Home - FC Würenlingen

Kopfzeile_neu_720
Direkt zum Seiteninhalt
kachelmannwetter.com
Banner Trennung
Logo AFN
Banner Trennung
 
 
25. Hallenturnier FC Würenlingen vom 6.-8.12.2019

Am vergangenen Wochenende hat der FC Würenlingen das 25. Juniorenturnier durchgeführt. Insgesamt nahmen 59 Mannschaften teil, in den Kategorie C, D, E F, G und 7 Mannschaften bei den Senioren. Rund 500 Kinder bevölkerten die Turnhalle Weissenstein. Die gute Organisation und die zahlreichen Helfer trugen ihren Teil zum guten Gelingen des Turniers bei.

 
Die drei Erstklassierten wurden je mit einem Pokal, sowie Medaillen für jedes Mannschaftsmitglied ausgezeichnet die zahlreichen Zuschauer sahen sehr viele Tore vor allem am Sonntag beim F und G Turnier.
Am Freitag nahmen die Senioren am Turnier teil und es siegte der FC Kappelerhof. Die Mannschaften erhielten einen Laib Käse als Preis. Am Samstag begann das Turnier mit den Junioren D. Dabei kam es zum Finalspiel zwischen dem FC Brugg und der Mannschaft des FC Klingnau. Der FC Brugg entschied das Finalspiel ganz klar mit 5 zu 1 Toren.

 
Danach folge das E Junioren Turnier. Die Eltern der kommenden Stars fieberten am Spielfeld mit, Die Trainer gaben ihre taktischen Anweisungen entweder lautstark oder mit geheimen Zeichen an ihre Spieler weiter. Das Finalspiel zwischen dem nördlichen Nachbarn den SV Rheintal und der einheimischen Mannschaft gewann der FC Würenlingen mit 2 zu 0.

 
Zum Abschluss des Tages folgte das C Turnier. Das Finalspiel gewann die Coca Cola Liga Mannschaft des FC Brugg gegen den FC Dielsdorf ganz knapp mit 2 zu 1 Toren.

 
Am Sonntag begann das Turnier mit den F1 Spielen. Der SC Zurzach gewann wie im letzten Jahr das Finalspiel gegen den FC Baden mit 1 zu 0 Toren. Danach waren die F2 an der Reihe. Die vielen mitgereisten Eltern, Grosseltern, Geschwistern und "Göttis" feuerten die Kinder an, klatschten bei Torerfolgen, Doppelpässen und anderen sehenswerten Kombinationen und spendeten nach dem Match Trost, wenn das Spiel verloren ging. Das Finalspiel lautete FC Döttingen gegen den FC Oerlikon Polizei. Die schon sehr gut zusammen spielenden Spieler aus Zürich gewannen mit 2 zu 1 Toren. Am Schluss spielten die G Junioren. Viele der Spieler nahmen zum ersten Mal an einem Fussballturnier teil. Man sah dass die ganze Mannschaft sehr aufgeregt war. Dann kam die erste Mannschaftsaufstellung und die Kinder in der Startaufstellung waren noch viel aufgeregter als vorher. Aber je länger das Turnier dauerte desto mehr ging die Aufregung weg und man fühlte sich bald als kleiner Neymar oder Messi. Der Sieg ging aber verdient nach Windisch welche den FC Klingnau mit 1:0 bezwang.

 
Somit gehört das 25. Juniorenturnier der Vergangenheit an. Die Organisatoren möchten sich noch bei allen Helfern, den Sponsoren für die Unterstützung und vor allem der Gemeinde Würenlingen für die Benützung der Halle, bedanken.
Senioren: 1. FC Kappelerhof, 2. FC Würenlingen a, 3. FC Alba Holderbank
Banner Trennung
Der neue FC Würenlingen Jahreskalender 2020 ist da.

Der FC Würenlingen dankt den Sponsoren und Ihnen für Ihre
Unterstützung mit dem Kauf des Kalenders 2020. Preis Fr. 10.–
Banner Trennung
Das neue Echo-2019 ist da

Viel Spass beim Lesen
Banner Trennung
Ein Fussballcamp im Zeichen der Super-League

Kuhgässli Würenlingen
Auf der Sportanlage Kuhgässli in Würenlingen rannten und kickten in der ersten Herbstferienwoche 52 Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 13 Jahren nach dem runden Leder. Das mittlerweile traditionelle Junioren-Fussball-Camp fand in diesem Jahr bereits zum 5. Mal statt.
Täglich um neun Uhr warteten die Kinder voller Vorfreude und hochmotiviert, vor dem Clubhaus, auf das Training.
Am Montag wurde man altersgerecht in 4 Mannschaften eingeteilt und trainierte während 5 Tagen also FC Zürich, den FC Basel, FC Luzern oder YB.
Es wurden diverse Spielformen geübt und ausprobiert. Während die jüngsten mit viel Freude und Motivation spielten und beim Training ganzen Körpereinsatz gaben, konnten die älteren bereits von komplizierteren Taktik Trainings profitieren. Jeder Tag endete indes mit einem kleinen Turnier, bei welchem sich jeder einzelne in den täglich neu formierten Mannschaften unter Beweis stellen konnte. So hatte jedes Kind, völlig altersunabhängig die Chance, am Ende der Woche den begehrten 1. Platz des Gesamtturniers für sich entscheiden zu können. Die Preise wurden vom Vorstand zur Verfügung gestellt und am Ende ging keines der Kinder leer aus.

Highlight der Woche
Der Höhepunkt der Camp Woche war aber ohne Zweifel der Ausflug am Mittwochvormittag. Die Vorfreude darauf war bereits am Dienstag spürbar. Mit dem Car und einer im Vorfeld verteilten Überraschung, in Form eines hellblauen Trikots mit FC Würenlingen Logo, machte sich der Tross auf in Richtung Zürich. Auf der Allmend Brunau warteten bereits die Profispieler des FC Zürichs auf die Kids und ihre Betreuer. Allen voran der ehemalige FCZ Verteidiger Alain Nef, welcher die vor Aufregung sprühende Kinderschar, persönlich in Empfang nahm. Nach einer Besichtigungsrunde des Trainingsgeländes bekamen die Kids die Möglichkeit, hautnah bei einem offiziellen Training der Profis dabei sein zu können.
Während sich die jüngeren eher für die finanziellen Annehmlichkeiten eines Profifussballers interessierten und Alain Nef mit ihren Fragen löcherten, nutzten die älteren Kids die Chance und inspizierten die Spielweise der Profis, prägten sich Laufwege und Taktik ein mit dem Ziel, das Beste davon mitzunehmen und anschliessend selber umsetzen zu können.
Mit Ende des Trainings, stürmte die Kinderschar den Platz und machte sich eifrig daran mit den FCZ Profis für ein gemeinsames Mannschaftsfoto zu posieren. Das glücklicherweise gut gelungen Bild wird anschliessend das Titelfoto des neuen FC Würenlingen Kalenders.

Ab heute nur noch FCZ
Am Ende des gelungenen Vormittags waren sich schliesslich alle einig: Ab heute sind wir FCZ Fans. Ein herzliches Dankeschön gilt im Besonderen Alain Nef für den herzlichen Empfang und die Besichtigungsrunde, und an die gesamte Mannschaft für ihre Geduld und Ausdauer nach dem Training.
Der Nachmittag galt in erster Linie der erfolgreichen Umsetzung des eben erlebten, wobei sich allmählich bei allen eine gewisse Müdigkeit einstellte. Nach allgemeiner Aussage der Eltern war das abendliche Zubettgehen jeweils kein Thema.

Nur dank viel Hilfe möglich
Es ist kein Geheimnis, dass der Aufwand in dieser Woche und in etlichen davor, für alle Beteiligten, gross war. Die gesamte Organisation auch im Vorfeld nahm viel Zeit in Anspruch und das ganze Camp wurde nur mit Freiwilligenarbeit durchgeführt. Einige Helfende nahmen ganze Tage frei um die Kinder zu trainieren und ihnen damit während den Ferien eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten. Auch ausserhalb des Trainingsplatzes gab es viel zu tun und einige der Mütter waren ganztags damit beschäftigt, die Kinder gesund und ausgewogen zu verköstigen. Es wurden Sandwiches gestrichen und belegt, Unmengen an Früchten wollten gewaschen und geschnitten werden, Znüni und Zvieri mussten vorbereitet und pünktlich serviert sein. Das tägliche Mittagessen bereitete und lieferte dabei, zur vollsten Zufriedenheit aller, die Metzgerei Werder aus Endingen zu.
Der Aufwand hat sich aber mehr als gelohnt, darin sind sich alle einig. Ausser hie und da ein kleines Pflaster auf eine Blase oder eine Schramme, gab es keine Zwischenfälle und es zählte für alle, vom ersten Moment an, nur der Teamgeist und die Freude auf eine schöne, gemeinsame Woche.
Abgerundet wurde diese am Freitag mit einem Grillabend für alle im Clubhaus, da sich Petrus ausgerechnet zum Abschluss des diesjährigen Camps nicht besonders gnädig zeigte.
Wir freuen uns schon heute auf das nächste Camp des FC Würenlingen, im Herbst 2020.
Banner Trennung
Du möchtest in deiner Freizeit Spass mit Sport haben?
Neue Menschen kennenlernen?
Dann komm zum FC Würenlingen!

Es werden Mädchen für die neue U-15 Frauenmannschaft gesucht!

Hast Du Zeit und Lust, dann melde Dich unter einer diesen Nummern:
079 357 11 33 Roger Schwendener Technischer Leiter U15
079 544 17 00 Tom Koller Juniorenobmann
Banner Trennung
FC Würenlingen /   Vereinsausrüstung

Bilder Ausrüstung 2018

Bestellformular Ausrüstung  Erwachsene (Neu 2018)

Bestellformular Ausrüstung Kinder (Neu 2018)
Banner Trennung
Zurück zum Seiteninhalt